Strahlentherapie Rosenheim

Zentrum für Hochpräzisionsbestrahlungen

Als eine der größten Strahlentherapien in Bayern und als Zentrum für Hochpräzisionsbestrahlungen versorgen wir große Teile Südostbayerns. Jährlich werden etwa 44.000 Behandlungen durchgeführt. Das Versorgungsgebiet umfasst 12 Krankenhäuser bzw. etwa 700.000 Einwohner von der österreichischen Grenze bis zum Flughafen München sowie von den östlichen Stadtteilen der bayerischen Landeshauptstadt bis in den Landkreis Mühldorf. Aufträge aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus dem Ausland werden über die Filiale Ebersberg flughafennah ambulant durchgeführt, ggf. mit Kurzzeit-Aufenthalten in Hotels im Großraum München. Alternativ kann die Behandlung in einen schönen Aufenthalt in Oberbayern vor malerischer Bergkulisse integriert werden, ambulant am Zentral-Standort in Rosenheim oder stationär in der Klinik Bad Trissl.

mehr lesen
ausblenden

MVZ am RoMed Klinikum Rosenheim

Kunst im MVZ
Corona schafft besondere Bedingungen, aber auch Möglichkeiten!

Bild: Stefan Dien
Bild: Stefan Dien

Aufgrund der guten Organisation sind nie viele Personen gleichzeitig in den Praxisräumen des MVZ am Klinikum Rosenheim am Lilienweg 10 und dennoch kommen über den Tag verteilt mehrere hundert Menschen vorbei. In den neu gestalteten großzügigen Räumlichkeiten des Strahlentherapiezentrums schaffte nun Chefarzt Dr. Ertan Mergen eine ideale Plattform für die Malerin Brigitte Petra Sporer und ihre abstrakten bis halbkonkreten Acrylbilder.

Die Künstlerin nimmt regelmäßig an von Kunsthistorikern jurierten Ausstellungen teil. So präsentierte sie zuletzt ihre Gemälde in Udine, Friaul, Italien. Da pandemiebedingt im März eine Ausstellungsbeteiligung in Venedig am Campo San Zaccharia verschoben werden musste, freut sich Brigitte Sporer nun im Herbst wieder in Kitzbühel auszustellen. Bereits als Kind zeichnete und malte sie leidenschaftlich und ging über ein Lehramtsstudium und den Beruf der Architektur den Weg ans Licht zur Malerei. Geboren in Oberaudorf, aufgewachsen in Rosenheim, kehrte die Kunstschaffende über Regensburg und das Rhein-Maingebiet zurück nach Rosenheim. Als Architektin liegt ihr die Wohnungsinneneinrichtung im Blut, getoppt durch eine professionelle Feng Shui Ausbildung, welche sie mit ihrer Malerei verbindet und bei der Gestaltung einfließen lässt.

Chefarzt Dr. Mergen bedankte sich herzlich für die gelungene Ausstellung. Beeindruckend ist seiner Meinung nach die Vehemenz der Bilder in Relation zu den großen Räumen. „Die Farben sind derart kraftvoll, dass man fast ein wenig zurücktreten muss, um den erforderlichen Überblick zu gewinnen. Erst dann sieht man all die Formen aufblitzen und in den Formen teilweise Figuren, bevor sich darunter plötzlich eine weitere Dimension eröffnet“, so Dr. Mergen. „Die Bilder von Brigitte Sporer werden selbst zur Idee, schaffen sich selbst den Raum, den sie einnehmen. Die Werke sind wie ein Gedankenspiel, das für jeden zu einem anderen Ende führt.“

Die Ausstellung umfasst über 30 Bilder, die montags bis freitags von 9 - 18 Uhr nach den institutseigenen Hygieneregeln im MVZ besichtigt und natürlich auch erworben werden können. Frau Sporer ist nach vorheriger Anmeldung immer freitags um 15 Uhr anwesend.

mehr lesen
ausblenden
Strahlentherapie Rosenheim

Lilienweg 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 8031 365 36 01
Fax +49 8031 365 48 94
info@mvz-ro.de   

Kontakt

Chefarztsekretariat
Michaela Binsteiner
Tel +49  8031 365 36 01

Chefarzt und Ärztlicher Leiter
Dr. med. Ertan Mergen [Vita]
Zitat
Wir bieten Technik der Superlative, dennoch steht für uns immer der Mensch im Mittelpunkt. Es ist wichtig, sich für den Patienten viel Zeit zu nehmen, die Bilder genau zu erklären und immer auch ein paar nette und aufmunternde Worte zu haben.
Kontakt
Kontakt
Strahlentherapie und Nuklearmedizin



Dr. med. univ. Maximilien Bruch
Facharzt

Dr. med. univ. Sabine Fromm-Haidenberger
Fachärztin

Sebastian Hundhammer
Facharzt

Dr. med. univ. Fabian Krismer
Facharzt

Dr. med. Karl Scherer
Facharzt

Dr. med. Steffen Weiß
Facharzt